Aktuelles

Der Freistaat Bayern hat ab dem Jahr 2018 ein Landespflegegeld eingeführt.

Wie hoch ist das Landespflegegeld?

Einmal jährlich werden 1.000 Euro ausgezahlt

Wer hat Anspruch auf Landespflegegeld?

Wenn Sie mit Pflegegrad 2 und höher eingestuft werden und Ihr Hauptwohnsitz in Bayern liegt

Was müssen Sie tun, um Landespflegegeld zu erhalten?

  • Um Landespflegegeld zu erhalten, müssen Sie Ihren Antrag bei der Pflegegeldstelle (81050 München) einreichen.
  • Dieser muss jedoch bis spätestens 31.12. eines jeden Jahres bei der Landespflegegeldstelle eingereicht werden.
  • Legen Sie eine Kopie Ihres Bescheides über die Feststellung des Pflegegrades 2 und höher bei
  • Legen Sie eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses bei.

Wo können Sie sich informieren?

Den Antrag und weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.landespflegegeld.bayern.de

Antragsformulare gibt es auch bei unserem Pflegedienst sowie bei

  • Wohnsitzgemeinde
  • Finanzämter
  • Landratsämter
  • Dem Zentrum Bayern Familie und Soziales